Dainese

Dein Dainese Stützpunkthändler

Das italienische Unternehmen mit Sitz in Molvena, rüstet schon seit über 40 Jahren Motorradfahrer mit der nötigen Schutzkleidung und Sicherheitsausrüstung aus.
Das Logo von Dainese ziert ein stilisierter Teufelskopf, der vom derzeitigen Präsidenten Lino Dainese entworfen wurde. Dieses Emblem verdeutlicht mysteriös den Speed und die Freiheit des Zweiradsports. 

Als eines der wenigen Dainese Stützpunktcenter, verfügen wir nahezu das komplette Motorradsortiment von Dainese in unserem Showroom.

Wir beraten dich gerne bei der Massentnahme für dein Dainese Masslederkombi oder zeigen dir, als zertifizierter Partner die Vorzüge des DAINESE D-air® Systems. 

Wir selbst, dürfen auf eine langjährige Erfahrung rund um Dainese zurück blicken. Nutze dies zu deinem Vorteil und sichere dir bestmögliche Beratung.


DAINESE LEDERKOMBI NACH MASS

Als Stützpunkthändler von DAINESE, bietet Moto Mader dir die Möglichkeit, dein individuelles DAINESE Traumkombi massgenau anfertigen zu lassen.

Den Wunsch, ein massgeschneidertes Lederkombi zu tragen, lassen wir in Zusammenarbeit mit DAINESE nun Wirklichkeit werden.

Du wirst bei uns vor Ort ausgemessen und fachgerecht beraten. Unsere Experten geben dir wertvolle Tipps zu Farbauswahl, Aufschriften und Logos für dein persönliches Traumkombi.

Auf Customworks.dainese kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und dein Lederkombi ganz nach deinem Geschmack gestalten oder sogar an dein Motorrad anpassen.

Kontaktiere uns noch heute und vereinbare mit uns einen Termin. Schon bald fährst du mit deinem Traumkombi aus.

UNSERE SPEZIALISTIN AUF DEM GEBIET: 

Foto von Delia Novali
Delia Novali
Zum Kontakt


DAINESE D-AIR®

Mit dem D'air® System, hat DAINESE ein einmaliges und äusserst innovatives Airbag System für Motorradkleider geschaffen.

Wir sind als DAINESE Stützpunkthändler authorisiert, zur Beratung und Verkauf des DAINESE D'air® Systemen. Komm vorbei und lass dir genau dieses System präsentieren.

Was ist D-air®?
Das ist der intelligente Schutz, der Gefahrensituationen erfasst und spezielle Airbags am Körper des Fahrers unabhängig von seinem Willen aktiviert.
Ein Aktivierungsalgorithmus ermöglicht die Analyse der aus den Sensoren kommenden Daten und entscheidet, wann das System aktiviert werden muss.

Während der D-air® Racing für eine Anwendung auf der Rennpiste entwickelt wurde, ist D-air® Road dagegen für den alltäglichen Gebrauch gedacht.


logo